Endlich da! Das VoKuHiLa-Raglanshirt


Mit dem ersten Teil der Blogtour konntet ihr gestern bereits einen klitzekleinen Einblick bekommen was für tolle vielfältige Beispiele mit dem neuen VoKuHiLa-Raglanshirt möglich sind.

Aber der richtige Knaller kommt heute:
Aus unglaublich vielen Shirts und Bildern ist in einem kleinen Kraftakt zum Schluss ein eindrucksvolles, buntes, variantenreiches Lookbook entstanden, das wir euch heute ganz stolz präsentieren:

Lookbook VoKuHiLa Raglanshirt

Mit Klick aufs Bild öffnet sich das Lookbook zum Blättern.


Zum Schnitt: 

Das trendige VoKuHiLa- (=vorne kurze, hinten lange) Raglanshirt steht kleinen und großen Mädchen. Es ist lässig geschnitten und unten etwas weiter - so passt es auch nicht ganz so schmalen kindern.
Das VoKuHiLa-Shirt hat einen abgerundeten Saum und kann in zwei Längen genäht werden. Für den Sommer kannst du natürlich auch die Ärmel kürzen. Vorne am Halsausschnitt hat das Shirt eine kleine Falte, die man auch weglassen kann.
Statt der Falte können auch alternativ eine kleine Kräuselung oder Biesen genäht werden.
Der Verzierung sind natürlich keine Grenzen gesetzt.


Zur Stoffwahl: 

Das VoKuHiLa-Raglanshirt wird aus dehnbaren Stoffen genäht. Am schönsten fällt es aus nicht ganz so dünnen Stoffen wie Sommersweat, Viscosesweat, Romanit u.ä.. Einfacher Baumwoll-Jersey (ob mit oder ohne Elasthan) oder -Interlock geht aber natürlich auch. Für eine Winterversion kannst du auch wärmere Stoffe wie Nicky, Sweat, dehnbares(!) Frottee oder leichtes Fleece verwenden.


Bezugsquellen:

zu haben bei etsy: https://www.etsy.com/de/listing/521263967/vokuhila-raglanshirt-gr-86-164-e-book
bei DaWanda: https://de.dawanda.com/product/113870063-vokuhila-raglanshirt-gr-86-164-e-book-und-schnitt
Makerist: https://www.makerist.de/patterns/vokuhila-raglanshirt-gr-86-164-e-book-und-schnitt
Alles für Selbermacher: https://www.alles-fuer-selbermacher.de/index.php?route=product/product&product_id=37363


Wir sind sehr gespannt was ihr zum Lookbook sagt, da kommen die Beispiele richtig toll zur Geltung, oder?

Morgen gehts dann gleich weiter mit der Blogtour Tag 2 - wir freuen uns wenn ihr wieder vorbeischaut!  💟

Blogtour: Die Raglanshirts kommen Tag 1


Nach einigen Ankündigungen, vielen tollen Teasern auf Facebook und Instagram und wahsinnig vielen tollen genähten Beispielen können wir nun endlich verkünden:

Der erste der vier neuen Shirtschnitte ist online!

Den Anfang macht nun also das VoKuHiLa-Raglanshirt:


Der Name ist Programm – und spätestens beim Gedanken an "wunderbare" vergangene Frisurentrends weiß man auch wieder genau, was es bedeutet:
Vorne Kurz Hinten Lang 
 Es gibt zwei Längen und eine Vielzahl an Variationsmöglichkeiten, die alle ausgiebig getestet wurden. Außerdem enthält das e-Book ausführliche Tutorials zu den möglichen Ausschnittvarianten. 

Das zweite Shirt im Bunde wird das Raglan kids sein, dass voraussichtlich Anfang nächster Woche online geht. 

Da dieses Probenähen wirklich alle Erwartungen übertroffen hat und so viele tolle Shirts und Bilder entstanden sind, haben wir uns entschieden diese in einem Lookbook zu präsentieren (pssst - das zeigen wir euch morgen) und eine kleine Blogtour für die beiden Raglanschnitte zu organisieren.

Die Blogtour läuft über drei Tage (heute, Freitag und nächsten Dienstag) und wir freuen uns, wenn ihr mit uns mit tourt und euch von den Beispielen begeistern lasst. 
Vielleicht kommt ihr ja hierher von einem der teilnehmenden Blogs oder anders herum und schaut dann noch bei den anderen Mädels die mitmachen vorbei? Die Blogs findet ihr immer verlinkt.

 Heute haben wir ein paar tolle VoKuHiLa-Beispiele in petto und sozusagen als kleiner Ausblick ein cooles Raglan kids-Shirt. 


Die liebe Arlette hat für das kleinste Kind im Hause missinghamburg dieses süße kleine VoKuHiLa-Shirt mit Falte vorne und Zierstichen an den Säumen genäht. Und es wird obercool getragen mit einem hochgezogenen Hosenbein und verschiedenfarbigen Socken!
 



Barbara zeigt auf ihrem Blog Emma Oktoberkind ein fröhliches Streifenshirt, das wirklich absolut zu ihrem "cool girl" passt.
Und wie man sieht, ist es wunderbar bequem.






Carolin von lil-luci hat bei ihrem heutigen Beispiel (ja, sie hat mehrere genäht 😏) die vordere Falte ein Stück nach unten zugenäht und dann mit einem kleinen Knopf verziert.

 





Jessica zeigt auf ihrem Blog heute sogar gleich drei VoKuHiLa-Shirts und beweist damit, wie unterschiedlich sich sogar in von den Kindern gewünschten schwarz/weiß-Tönen noch nähen lässt.





Welches Mädchen mag nicht Schmetterlinge und Einhörner? Eben diese Wünsche hat Rasha mit ihren schönen Beispielen erfüllt.  



Ihr habt es sicher schon gemerkt? Das VoKuHiLa-Raglan ist ein wirkliches Mädelsding. Dafür hat sich das Raglan kids das ein wunderbarer Unisex-Schnitt ist in der Probenähgruppe zum Jungs-Liebling entwickelt. 

Feli vom Blog Pinkladybird  hat für ihren süßen Racker ein tolles Baustellenshirt mit geteiltem Vorderteil genäht, das er ganz begeistert auf den Spielplatz ausführt.


 

 
Das neue ebook bekommt ihr ab sofort bei
DaWanda: https://de.dawanda.com/product/113870063-vokuhila-raglanshirt-gr-86-164-e-book-und-schnitt
Makerist: https://www.makerist.de/patterns/vokuhila-raglanshirt-gr-86-164-e-book-und-schnitt
Alles für Selbermacher: https://www.alles-fuer-selbermacher.de/index.php?route=product/product&product_id=37363



Morgen dürft ihr das tolle Lookbook durchblättern und am Freitag schon touren wir weiter durch unsere Probenähblogs.



 

Freebook "Pussy Hat"

Katzenohrenmütze goes Pussy Hat*!
Auch wenn es vielleicht nicht 1000% ausgereift ist, kommt hier endlich mein Schnittmuster für die genähten Pussy Hats.
Vielleicht braucht ja jemand noch schnell so eine Mütze zum Women's Day am 8. März und mag lieber nähen statt stricken oder häkeln?

>> Hier ist mein FreBook "Pussy Hat" - in den Größen 44 bis 64 <<
Viel Spaß damit!

* Pussy Hat? Nie gehört?
Hier sind ein paar Links:
Offizielle Website des Pussyhat Project, mit vielen Strick- und Häkelanleitungen auf englisch
Offizielle facebook-Seite des Pussyhat Project
Artikel und Strickanleitung bei der "Brigitte"
Video bei der Süddeutschen Zeitung