Druckfehlerteufel bei den Longsleeve-Papierschnitten!

Oje! Bei der neuesten Auflage meiner Longsleeve-Papierschnitte (1.5) hat sich ein kleiner Druckfehlerteufel eingeschlichen!
Betroffen sind die Größen 86 bis 116: Hier hat der Halsausschnitt das falsche Linienmuster und die falsche Farbe. Auch die Passzeichen (#) haben die falsche Farbe.

Ich bitte vielmals um Entschuldigung, wenn euch das nun sehr irritiert haben sollte.

Ihr könnt euch die korrigierte Halspartie mit den richtigen Musterlinien und-Farben hier als pdf herunterladen:
http://erbsenprinzessin.com/downloads/erbsenprinzessin-longsleeve-halsausschnitte.pdf
Das pdf sieht ungefähr so aus:
Der Linienverlauf hat sich nicht geändert, es waren wie gesagt nur die Muster und Farben vertauscht.
Das e-Book ist ebenfalls nicht betroffen!

Fußballhose goes Badehose – Stoffideen

Nachdem mich mehrere Leute gefragt hatten, ob man nach dem Fußballhosenschnitt nicht auch eine Badehose nähen kann, hatte ich dazu auf facebook eine kleine Testrunde gestartet.

Dabei kam die Frage auf: Welchen Stoff nimmt man überhaupt für sowas?


Inzwischen sind einige Stoffproben hier eingetrudelt und wir haben erste Erkenntnisse:

- "Boardshort Fabric": Sicher perfekt geeignet, aber außer http://thefabricfairy.com/fabrics/by-type/boardshort.html hat sich dafür aber noch keine (deutsche?) Quelle gefunden.

- Tactel: Solle auch gut gehen, z.B. dieser hier:
http://funfabric.de/halli.php?00_14100

- Supplex: Hier habe ich mehrere Stoffproben, von denen ich manche etwas dick/grob für eine Badehose finde. Supplex ist halt nicht gleich Supplex. Geeigent sein dürften aber diese beiden:
http://www.extremtextil.de/catalog/Supplex-Nylon-crashed-elastisch-125g-qm::1899.html?language=de
http://funfabric.de/halli.php?00_12010

- Taslan: Geht bestimmt auch. Test steht noch aus :)

- Microfaser: Klar, Microfaserstoffe sind das letztendlich alles.
Die Stoffprobe "Microfaser" von aktivstoffe.de fühlt sich gut, wenn auch recht synthetisch an: 
http://aktivstoffe.de/product_info.php?products_id=29
Ich habe jedenfalls schon Badehosen aus solchem Stoff in der Hand gehabt.

- Stretch-Nylon: Dünn, weich und fein ist zudem dieser Stoff hier (das Royalblau ist toll!): http://www.extremtextil.de/catalog/Stretch-Nylon-Windbreaker-elastisch-70g-qm-2-Wahl::1891.html
Den kann ich mir auch gut als Badehose vorstellen.

Bei hellen Farben sollte man bei den meisten dieser Stoffe über ein Futter nachdenken, da sie doch etwas durchsichtig sein können.

Und: Am Stoffgewicht kann man sich beim Onlinekauf solcher synthetischen Stoffe übrigens nur bedingt orientieren - die dickeren Stoffe sind manchmal sogar leichter als die dünneren.

Soweit die Stoffrecherchen – besonderen Dank hierbei auch an Luisa, Vera, Pauline und Daniela, die  gute Tipps und Ideen dazu auf Lager hatten :)

Dann warten wir doch mal ab, wie sich die Testhosen so werden! Ich bin gespannt!

Die Fußball-(oder auch Bade-)Hose in den Größen 98 bis 164 gibt es natürlich nicht nur bei DaWanda, sondern wie immer auch bei etsy, bei alles-für-selbermacher und bei makerist zu kaufen.


Übrigens: Wir sind neugierig, was ihr aus unseren Schnittmustern macht!
Zeigt es uns…

-> in der Erbsenprinzessinen-Facebookgruppe, in der ihr euch auch immer von anderen inspirieren lassen könnt
-> oder auf Instagram mit den Hashtags #erbsenprinzessin und  #erbsenprinzessinshirts2017
-> oder auf dem Pinterest-Gruppenboard, zu dem ich euch auf kurze Nachfrage gerne einlade.

Spaß mit dem neuen Verbraucherschutzgesetz!

Haha! Wie immer, wenn ein neues Gesetz verabschiedet wird, das den Onlineverkauf betrifft, herrscht gerade mal wieder ein schönes Durcheinander.

Seit heute gelten ja neue Verbraucherschutzrichtlinien, die den Widerruf eines Kaufvertrages regeln. Es geht um ein 14tägiges Rückgaberecht, was aber bei digitalen Dateien wie e-Books natürlich nicht sinnvoll und realistisch ist. Daher wurde da eine Sonderregelung erfunden.
Beim Kauf von digitalen Produkten solltet ihr ab sofort ausdrücklich auf euer Widerrufsrecht verzichten – sonst kann, soll, darf ich euch die "Ware" erst nach Ablauf der 14tägigen Frist liefern. Und das will natürlich keiner.

Also müssen wir ab sofort wie folgt vorgehen:
Im Laufe des Bestellprozesses gibt es irgendwo ein Kästchen, das ihr diesbezüglich UNBEDINGT ANKLICKEN müsst, wenn ihr die bestellten e-Books zeitnah haben möchtet.

Bei DaWanda z.B. befindet sich das fragliche Kästchen – reichlich versteckt – unten auf der DRITTEN Seite des Bestellvorganges, siehe Bild.
Dort müsstet ihr nun bitte unbedingt anklicken, dass ich "vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrages beginnen" soll. Sprich, ich soll euch das ebook gleich schicken (bzw. freischalten) und nicht erst in 2 Wochen.

Falls ihr das doch vergessen oder übersehen solltet:
Es gibt zusätzlich anscheinend auch beim Download bei fetch it nochmal die Möglichkeit, auf das Widerrufsrecht zu verzichten (auch irgendwo anklickbar). In diesem Fall müsste ihr euch aber das ebook dann ausschließlich bei fetch it herunterladen. Per e-Mail senden kann, soll, darf ich es euch vor Ablauf der 2 Wochen jedenfalls nicht.

Bitte, versucht das immer korrekt anzuklicken,das macht es am einfachsten.
Und nee, ich hab das nicht erfunden und finde es auch höchst nervig.

Danke fürs Lesen und euer Verständnis!

Princess Castle

Hier haben wir den Schuldigen!
Den, der mir die Cover (oder zumindest den Bandeinfasser) wieder gründlich verleidet hat.

"Princess Castle" heißt das gute Stück – nicht zu verwechseln mit meiner Lieblingstunika.
Der Schnitt stammt aus der Ottobre 4/2013 und fällt recht großzügig
aus, wie ich finde. Eine Nummer kleiner hätte es auch getan. Das hier ist Gr. 116 am 115cm großen Kind.


Selten so gepfuscht bei einem Kleidungsstück, echt. Da darf man echt nicht näher hinschauen.

Gut, dass der Stoff ein Zufallsfund in der "soll-eigentlich-ztu-ebay-aber-ich-bin-zu
-faul"-Kiste war. Der ist von Sanetta und lag schon etwas länger hier, hat aber nun den aktuellen Farbgeschmack vom Kind gut getroffen und landet somit im Kleiderschrank statt bei ebay :)


Frl. Nachthemd

Wo ich grade überall den neuen Elephant Love sehe!
Hier musste gestern dringend ein sommerliches Nachthemd her.


Offenbar ist die einfarbig- und-ohne-was-drauf-Phase wieder am abflauen – ich durfte tatsächlich den Elefantenjersey vernähen (juhu!)!
Wer findet den "Fehler"? ;D (abgesehen davon, dass das Teil schlampig genäht ist… aber hey, sooo viele Pyjamaparties macht man mit 5 auch noch nicht!)
Schnitt: Mein Frl. Nachthemd in Gr. 116 – wer es noch nicht kennt: Zu haben wie immer bei der ebookeria, DaWanda und bei etsy.

Im Übrigen sind das Falzgummi, der Herzchensaum und die Bündchen ein klarer Fall von "Nase voll von der Cover" – das Kleid, das daran schuld ist zeig ich euch demnächst!

Da ist sie: Die Fußballhose!

Zu haben ist sie zwar schon seit letzter Woche, doch dank Kurzurlaub komm ich erst jetzt dazu, sie euch auch hier zu zeigen:
Die Fußballhose!

Beim Probenähen sind schon einige sehr tolle Exemplare in den Größen 98–164 entstanden.
Und wie ich höre, sind viele der kleinen Fußballfans sehr begeistert gewesen!

Hier sind die Designbeispiele schonmal im Schnelldurchgang:

Sowas braucht man im Moment ja auch wirklich, oder? :))

Vielen lieben Dank auch hier nochmal an die fleißigen, kreativen, aufmerksamen, netten, mitdenkenden und überhaupt sehr tollen Probenäherinnen:

Anne, Amelie, Britta, Carina, Daniela, Daniela, Eileen, Heike, Janina, Maren, Natalia, Nicole, Sina, Stefania, Susanne, Theresa, Ruth und Vera! (ich hoffe, ich habe keine vergessen?!)

Schaut gerne mal direkt bei den Mädels vorbei, dort gibt es oft noch mehr und größere Bilder der Hosen – und noch andere schöne Nähdinge zu entdecken! :)


Die Hose selber gibt es wie immer bei DaWanda, bei etsy, bei der ebookeria und bei makerist zu kaufen. Und zwar inklusive einem kleinen Goodie für alle Plotterbesitzer!
Superschnell genäht und anfängertauglich ist die Hose noch dazu.
Da kann die WM ja kommen :)